Meine Reise-Tagebücher aus

Frankreich




Zusammenfassung

Währung: Euro
Hauptstadt: Paris

Trinken wie ein Einheimischer: Wein, Pastis

Besonderheiten:

  • Das Essen in Frankreich hat nicht nur einen guten Ruf. Es ist tatsächlich ein großer qualitativer Unterschied zu jedem anderen Land. Die Auswahl auf einer Speisekarte ist voller Überraschungen und berühmte Dinge wie Käse und Wein schmecken besonders intensiv.
  • Frankreich ist nicht nur das Land in Europa, sondern umspannt noch heute ein Imperium um die ganze Welt, wie zum Beispiel Französisch Polynesien, Französisch Guyana, La Reunion und weitere Übersee-Departements.
  • Frankreich ist das Land mit den meisten Touristen der Welt.
  • Frankreichs Comics sind auch auf der ganzen Welt berühmt. „Asterix und Obelix„, „Die Schlümpfe“ oder „Spirou und Fantasio“ sind Klassiker

Sprache

Die Franzosen lieben ihre Sprache und stehen in dem Ruf keine andere Sprache zu benutzen, selbst wenn sie diese beherrschen. In meiner Erfahrung fand ich auf dem Weg viele Franzosen, die sich Mühe gegeben haben, mir auf Englisch oder sogar Deutsch zu helfen.

  • Guten Tag – Bonjour
  • Danke – Merci
  • Wie schmeckt der Wein? – Quel est le goût du vin
  • Willst du mit mir „kuscheln“? – Vous le vous coucher avec moi?

Währung

Frankreich ist teil des europäischen Währungsraumes und trägt mit Deutschland die Wirtschaft Europas. Es ist nicht wirklich teuer im Vergleich zu den anderen europäischen Ländern und Kreditkarte


Meine Lektion:

Ich möchte gerne Leben wie „Gott in Frankreich“


Reise-Tagebücher

Ich bin buchstäblich an der Grenze zu Frankreich aufgewachsen. Vom Schwarzwald konnte ich die Vogesen in der Ferne fast jeden Tag sehen. Und trotzdem war ich bisher sehr wenig in dem Nachbarland, abgesehen von Besuchen der Weihnachtsmärkte im Elsass oder einem Klassenausflug während der Schulzeit nach Paris.

Nach einer langen Südamerikareise entschließe ich mich mehr Zeit für Ziele in meiner Nähe zu nutzen und vor allem das schöne Nachbarland im Westen zu besuchen. Dafür bietet sich mein Tiger an.

Kleine verschlafene Dörfer neben pompösen Palästen, Croissants und Cafe au Lait – Frankreich erfüllt alle Erwartungen.


INFO ON NEW BLOGS

SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER AND BE UP TO DATE WITH MY ADVENTURES

I don’t spam! Read our privacy policy for more info.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More