Eine Rucksack Reise durch den Iran (2017)



Eine Rucksack Reise durch den Iran


Schon viele Menschen haben mir erzählt, was für ein faszinierendes Land Iran sein soll. Dieses Land genießt einen denkbar schlechten Ruf und steht nur durch das strenge islamistische Regime der Ajatollahs und Drohungen gegen Israel im Rampenlicht. Doch die Reisenden berichten von einem Land voller Schönheit und herzlicher und gastfreundlicher Menschen.

Mein Freund Uwe und ich wollen es herausfinden. Wir buchten einen Hinflug nach Täbris, einen Rückflug von Schiraz und eine einzige Übernachtung in einem Hotel für unsere Ankunft und ein Visum. Das war es.

Alles alles wollten wir dem Zufall überlassen und vertrauten darauf, über die Plattform Couchsurfing Übernachtungsmöglichkeiten zu finden.

Wir fanden unsere Erwartungen in die Schönheit und die Gastfreundlichkeit dieser Menschen bei weitem übertroffen. Wir wurden mit Freude empfangen und zu Tee, Essen und nach Hause eingeladen. Wir feierten wilde, illegale Partys in Wohnungen und in der Wüste, waren betrunken, lernten die persische Küche kennen, küssten Mädchen und badeten in der Glückseligkeit durch die Mentalität der Perser, die Gefangen sind zwischen zwei Welten.


Eine Iran Rucksackreise (2018)


This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

error: Content is protected !!