Meine Reise-Tagebücher aus

Österreich



Zusammenfassung

Währung: Euro
Hauptstadt: Wien

Trinken wie ein Einheimischer: Almdudler (Limonade)

Besonderheiten:

  • Eine der größten Ärgernisse für jeden Österreicher ist es für einen Australier gehalten zu werden, da viele Leute auf der Welt den Unterschied zwischen dem Englischen „Austria“ und „Australia“ nicht verstehen.
  • Ein noch größeres Ärgernis für jeden Österreicher ist es für einen Deutschen gehalten zu werden, da die Landessprache ebenfalls Deutsch ist.
  • Österreich ist berühmt für seine Kultur und seine Komponisten der klassischen Musik: Franz Liszt, Mozart, Strauss (jung und alt), Schoenburg, Josef Haydn und Franz Schubert stammen aus Österreich.
  • Der Name „Österreich“ stammt aus dem Jahr 996, als das Land das östlichste Herzogtums des Königreiches Bayern war.
  • Croissants stammen aus Österreich, nicht aus Frankreich.
  • Aus Wien wurde die erste Postkarte der Welt nach London verschickt.

Sprache

In Österreich sprechen die Leute Deutsch, doch der Dialekt des Österreichischen unterscheidet sich stark vom Hochdeutschen, ähnelt aber stark den Dialekten im Süddeutschen, wie dem Alemannischen und dem Bayrischen.

  • Hallo – Servus
  • Mit Kreditkarte, bitte – Mit Bankomat, bittschön!
  • Das klappt – Des geht sie aus
  • Das hat nicht geklappt – Gschissn gschmissn

Währung

Österreich liegt in der Währungszone des Euro. Es ist also sehr praktisch, wenn man aus Deutschland oder einem der anderen vielen europäischen Nachbarländer nach Österreich kommt und dort direkt in seiner eigenen Währung zahlen kann. Wenn man nicht gerade Skifahren möchte ist Österreich auch gar nicht so teuer.


MEine LEktion:

Österreich begeistert mich mit Vielem, das ich sehr schätze


Reise-Tagebücher

Als Kind war ich einige Male in Österreich, aber ich kann mich nicht mehr daran erinnern. Danach war mir Österreich immer zu nahe für eine eigene Reise. Oder zu fern. Erst jetzt wird mir klar, wie nah das Land eigentlich liegt und mit welchen Schönheiten es mich lockt.

Sei es die unglaubliche Kultur des Landes, die Musik der Klassik oder die Architektur des Barock oder des Jugendstil – Österreich begeistert mich mit Vielem, das ich sehr schätze. Es ist also höchste Zeit in dieses Land einzutauchen und mehr zu sehen!


This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

error: Content is protected !!